Informationsportal über Musikschulen. Diese Website ist keine offizielle Website einer staatlichen o. privaten Musikschule. mehr»

Didgeridoo lernen – Didgeridoo-Unterricht an der Musikschule

Das Didgeridoo ist das traditionelle Instrument der Aborigines und dementsprechend in Australien beheimatet. Dass es auch hierzulande Liebhaber/innen dieses obertonreichen Blasinstruments gibt, wirkt auf den ersten Blick überraschend. Der tiefe und durchdringende Klang des Didgeridoos zieht jedoch weltweit Menschen in ihren Bann.

All diejenigen, die Didgeridoo spielen lernen möchten, sollten sich zunächst eingehend mit dem Instrument befassen und Gefallen am speziellen Klang des Didgeridoos finden. Ist dies geschehen, beginnt die Suche nach Didgeridoo-Unterricht. An der örtlichen Musikschule wird man diesbezüglich in der Regel nicht fündig und muss daher einen gewissen Rechercheaufwand betreiben. Wer davor nicht zurückscheut, kann Didgeridoo spielen lernen und so auf besondere Art und Weise musizieren.

Didgeridoo spielen lernen für Anfänger

Insbesondere für Anfänger/innen ist ein guter Didgeridoo-Unterricht von großer Bedeutung. Aber auch diejenigen, die autodidaktisch vorgehen möchten und nach dem Kauf eines Instruments direkt loslegen wollen, sollten um die Grundlagen der richtigen Spieltechnik wissen.

Zunächst ist es wichtig, den Grundton zu finden und dem Didgeridoo einen Laut zu entlocken. Dazu muss man einiges ausprobieren und sollte in besonderem Maße auf die richtige Lippenspannung und -haltung achten.

Anfänger/innen entdecken früher oder später den Grundton und sollten zunächst trainieren, diesen sauber zu spielen und zu halten. Wer dies beherrscht, kann tiefer in die Materie eintauchen und sich dem Modulieren der Töne widmen. Die eigene Körperspannung sowie die Blastechnik sind hier maßgebend und beeinflussen die Töne, die während des Didgeridoo-Spiels entstehen.

Didgeridoo-Unterricht an der Musikschule vs. Selbststudium

Das Didgeridoo verfügt über keine Klappen oder Tonlöcher, so dass man nicht erst lernen muss, wie man welche Noten spielt. Das bedeutet allerdings nicht, dass Didgeridoo-Unterricht vollkommen überflüssig ist. Dabei geht es darum, die grundlegende Spieltechnik zu erlernen und den eigenen Körper als Resonanzkörper zu entdecken. Fachliche Anleitung kann hier sehr hilfreich sein und einen Zugang zum Didgeridoo-Spiel bieten.

Es ist allerdings auch nicht ausgeschlossen, Didgeridoo in Eigenregie zu lernen. Vor allem in Anbetracht der rar gesäten Unterrichtsangebote ist ein Selbststudium teilweise der einzige Weg, sich näher mit dem Didgeridoo zu befassen. Mit einem guten Lehrbuch hat man einen umfassenden Leitfaden zur Hand und kann sich auf eine musikalische Entdeckungsreise begeben.

Didgeridoo online lernen

Alternativ zu einem reinen Selbststudium bietet sich vielleicht auch ein Online-Kurs in Sachen Didgeridoo an.

Indem man aus weltweiten Kursangeboten auswählt und von vielen Freiheiten profitiert, kann man unter fachlicher Anleitung und in jeder Lebenslange Didgeridoo spielen lernen.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
3.7/53 ratings