Online-Kurse – Online ein Musikinstrument spielen lernen

Online-Kurse sind in vielen Bereichen auf dem Vormarsch und spielen in der Bildungslandschaft auf jeden Fall bereits eine Rolle. Dies fällt auch den Musikschulen auf, die zunehmend Konkurrenz aus dem Internet bekommen. So ist es längst keine Utopie mehr, ein Musikinstrument online spielen zu lernen.

Ohne das Haus verlassen oder sich an feste Präsenztermine halten zu müssen, kann man Instrumentalunterricht nehmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man blutiger Anfänger, Wiedereinsteiger oder Fortgeschrittener ist. Das breite Spektrum an Online-Kursen der virtuellen Musikschulen richtet sich an alle Interessierten und hält fast immer das Richtige bereit. All diejenigen, die damit liebäugeln, ein Musikinstrument online spielen zu lernen, sind allerdings zunächst skeptisch und sollten sich eingehend mit Thematik befassen.

Musikschule.info ist diesbezüglich die richtige Anlaufstelle und informiert als unabhängiger Ratgeber über die verschiedenen Möglichkeiten des Instrumentalunterrichts und somit auch über entsprechende Online-Kurse.

Können Online-Kurse überhaupt zu einem Lernerfolg führen?

Der klassische Frontalunterricht ist in der Schule an der Tagesordnung und für viele Menschen der Inbegriff des Lernens. Dass durchaus auch andere Möglichkeiten der Wissensvermittlung existieren, wird dahingegen vielfach kritisch gesehen. Insbesondere wenn es um Online-Kurse geht, wird der dadurch erzielbare Lernerfolg vielfach infrage gestellt. Da das E-Learning gewissermaßen noch Neuland ist, ist diese skeptische Grundhaltung verständlich.

Wer aber beispielsweise ein Musikinstrument spielen lernen möchte, sollte auch offen für Online-Kurse sein. Die technischen Möglichkeiten sind groß, so dass selbst Instrumentalunterricht online stattfinden kann. Entscheidend ist hier die Qualität des Online-Kurses, schließlich muss dieser didaktisch adäquat aufbereitet sein, um über das Internet erfolgreich Wissen zu vermitteln.

Auf virtuellen Instrumentalunterricht trifft dies in besonderem Maße zu, da es um eine praktische Fähigkeit geht, die man per Online-Kurs erlangen möchte. Dass dies kein Kinderspiel ist und vor allem bei einfacheren Instrumenten möglich ist, ist eigentlich klar. Zumindest die Grundlagen können durchaus online vermittelt werden.

In Anbetracht der Tatsache, dass es seit jeher auch immer wieder versierte Autodidakten gibt, die sich beispielsweise ein Musikinstrument selbst beibringen, kann auch ein Online-Kurs von Erfolg gekrönt sein. Im Gegensatz zu einem Selbststudium bietet er einen roten Faden sowie professionelle Betreuung. Die daraus resultierenden Vorteile lassen sich kaum von der Hand weisen.

Musikinstrumente lernen – Auf der Suche nach der richtigen Methode

Es gibt zahlreiche Wege, ein Musikinstrument zu lernen. Online-Kurse kommen hier sehr innovativ daher und machen sich das E-Learning zunutze. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Methoden, die ebenfalls dazu geeignet sind, ein Instrument zu lernen.

Grundsätzlich stehen die folgenden Lernmethoden zur Auswahl:

  • Musikschule – Der Besuch einer Musikschule ist der Klassiker, wenn man ein Musikinstrument spielen lernen möchte. Zu festen Terminen nimmt man hier Unterricht und kann so seine Kenntnisse allmählich ausbauen, während zugleich eine umfassende Betreuung geboten wird.
  • Privatlehrer – Mitunter bietet es sich auch an, einen Privatlehrer zu nehmen. Per Einzelunterricht kann man so im Rahmen individueller Termine ein Instrument spielen lernen. Die intensive Betreuung sowie die gute Vereinbarkeit mit Beruf und/oder Familie sind wesentliche Pluspunkte.
  • Online-Kurse – In Anbetracht der Tatsache, dass immer Online-Musikschulen auf den Markt drängen und das E-Learning so den Instrumentalunterricht erobert, ist es heutzutage durchaus möglich, ein Musikinstrument online spielen zu lernen. Flexibel und dennoch professionell betreut kann man sich einen Traum erfüllen.
  • Selbststudium – Wer sich maximale Freiheiten sichern will und auf eine persönliche Betreuung verzichten kann, will mitunter autodidaktisch vorgehen und im Selbststudium ein Musikinstrument lernen. Entsprechende Lehrbücher sowie viel Ehrgeiz schaffen dafür die Grundlage.

Es existieren somit verschiedene Möglichkeiten, ein Musikinstrument zu lernen. Wer Spaß am Musizieren hat, muss also die für sich richtige Methode finden und sollte für alle Optionen offen sein. Ein möglichst objektiver Blick auf das eigene Lernverhalten sorgt zudem dafür, dass man keine falsche Entscheidung trifft. Da Online-Kurse flexibel sind und dennoch mit einer gewissen Betreuung daherkommen, sind sie vielfach eine ideale Lösung.

Die Vorteile von Online-Instrumentalunterricht

Der digitale Wandel und der Wunsch nach größtmöglicher Flexibilität haben in den vergangenen Jahren für einen regelrechten Boom auf dem Gebiet des E-Learnings gesorgt.

Online-Kurse ersetzen so zunehmend klassischen Instrumentalunterricht an der örtlichen Musikschule. Dass dies geschieht, ist vor allem den Vorteilen des virtuellen Instrumentalunterrichts geschuldet, die sich folgendermaßen zusammenfassen lassen:

  • Flexibilität
    Ein wesentlicher Aspekt, der für den Besuch einer Online-Musikschule spricht, ist die Flexibilität, die den Lernenden geboten wird. Zeitlich und örtlich unabhängig können sie ein Musikinstrument online spielen lernen. Dadurch lassen sich Online-Kurse mit nahezu jeder Lebenssituation vereinbaren.
  • Effizienz
    Da man sich eventuell weite Anfahrten und Wartezeiten im Falle eines Online-Kurses sparen kann, bieten Online-Musikschulen ein hohes Maß an Effizienz. Man kann die zur Verfügung stehende Zeit bestmöglich nutzen und zudem im eigenen Tempo lernen. Obgleich das Erlernen eines Musikinstruments vor allem ein Ausgleich zum stressigen Alltag sein soll, schadet es nicht, so effektiv und effizient wie möglich vorzugehen.
  • Geringe Kosten
    Im Vergleich zu einer normalen Musikschule sind Online-Kurse oftmals deutlich günstiger, so dass auch die Kostenersparnis als wesentlicher Vorteil zu nennen ist. Wer online ein Musikinstrument spielen lernt, kann somit bares Geld sparen und sich dieses auch mit knappem Budget leisten.

Freie Tutorials statt Online-Musikschule – Was taugen die kostenlosen Angebote im Internet?

Neben Online-Musikschulen, die auch über das Internet eine persönliche Betreuung ihrer Mitglieder bieten, existieren auch zahlreiche Tutorials zum Nulltarif. Dass diese einen echten Preisvorteil bieten, liegt somit auf der Hand. Allerdings muss man sich fragen, wie sinnvoll und hilfreich freie Tutorials sind.

Eine individuelle Betreuung darf man hier nicht erwarten. Stattdessen kann man die Videos, die nicht zwingend von professionellen Musiklehrern erstellt wurden, immer wieder aufrufen. Man muss also genau abwägen, ob man damit eine gute Wahl trifft. Da kostenlose Tutorials frei zugänglich sind, geht man allerdings kein Risiko ein und kann diese Variante zumindest einmal ausprobieren.

Die Schattenseiten von Online-Musikschulen

Online-Musikschulen haben gegenwärtig Hochkonjunktur und versorgen Interessierte mit einer riesigen Auswahl an Online-Kursen, durch die sie Musikinstrumente spielen lernen können.

Allerdings darf man die Schattenseiten dieser Lernmethode nicht gänzlich außer Acht lassen, denn es ist alles andere als einfach, damit erfolgreich ein Instrument zu lernen. Insbesondere die folgenden Aspekte können ernstzunehmende Nachteile sein:

  • Kein persönlicher Kontakt
    Im Rahmen eines Online-Kurses hat man keinen persönlichen Kontakt zum Lehrer oder zu anderen Lernenden.
  • Fehlende Motivation
    Online-Kurse aus dem Bereich Instrumentalunterricht erfordern viel Disziplin und Motivation. Ohne umfassende Unterstützung kann man allerdings leicht die Lust und die Orientierung verlieren, so dass mitunter das Vorhaben scheitert, online ein Musikinstrument spielen zu lernen.

Wo werden Online-Kurse in Sachen Musik angeboten?

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Musikunterricht nehmen und dabei von den Freiheiten des E-Learnings profitieren möchten, landen nahezu automatisch bei einem Online-Kurs. Im Zuge der Recherche stellt sich dabei immer wieder die Frage, wo solche Online-Kurse in Sachen Musik angeboten werden.

Die Suche nach einem passenden Anbieter kann zu einer wahren Herausforderung werden und sich als erste Hürde erweisen. Die nachfolgende Übersicht soll hier Abhilfe schaffen und veranschaulichen, wo Interessierte fündig werden könnten:

  • Online-Musikschulen
  • Fernschulen
  • Musiklehrer/innen mit Online-Angeboten
  • E-Learning-Plattformen
  • MOOC-Plattformen
  • Videoportale

Achtung! Tipp aus der Redaktion

Wenn es um Online-Kurse anstelle des Besuchs einer klassischen Musikschule geht, spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Dass der persönliche Kontakt auf der Strecke bleibt beziehungsweise anders ausfällt, liegt in der Natur der Sache. Menschen ohne Erfahrungen auf dem Gebiet des virtuellen Fernlernens können zwar die Vorteile dieses Modells erkennen, aber noch nicht wissen, wie sie damit zurechtkommen. Der folgende Tipp aus unserer Redaktion soll hier unterstützend wirken und für mehr Klarheit sorgen.

Erkundigen Sie sich nach Erfahrungen mit musikalischen Online-Kursen!

Anbieter von Online-Kursen im Bereich Musik zitieren gerne zufriedene Nutzer/innen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um verwertbare Erfahrungsberichte. Interessierte sollten aber genau diese online suchen und sich in Foren und sozialen Netzwerken umhören. So bekommen sie vielleicht Kontakt zu Teilnehmer/innen an digitalem Musikunterricht und erfahren aus erster Hand, wie ein bestimmter Kurs aus Nutzersicht eingestuft wird.

Wie funktionieren Online-Kurse an einer virtuellen Musikschule?

Wer nach einem musikalischen Online-Kurs Ausschau hält, sollte nicht nur um geeignete Anbieter wissen, sondern auch die Funktionsweise solcher E-Learning-Angebote kennen. Zunächst ist festzuhalten, dass dabei ein multimedialer Ansatz verfolgt wird, der sich insbesondere im virtuellen Musikunterricht vielfach bewährt.

Die folgenden Elemente sind hier besonders hervorzuheben:

  • Videos
  • Tutorials
  • Skripte
  • Online-Übungen
  • Foren
  • Chats
  • Live-Streams

Das regelmäßige Üben findet zwar ebenso wie im Falle klassischen Musikunterrichts in Eigenregie statt, doch aufgrund der Flexibilität von Online-Kursen sind die Teilnehmenden in besonderem Maße gefordert. Sie können die E-Learning-Inhalte jederzeit und überall über das Internet abrufen, müssen das aber auch tun. Ohne feste Termine und den daraus resultierenden Druck besteht allerdings das Risiko, dass man das Ganze schleifen lässt. Aus diesem Grund erfordern Online-Kurse stets besonders viel Disziplin und Eigenmotivation.

Warum bieten nicht alle Musikschulen Online-Kurse an?

Angesichts der zunehmenden Digitalisierung setzen immer mehr Unternehmen auf das Internet und erweitern ihr Angebotsspektrum dementsprechend. Viele Musikschulen verweigern sich jedoch dem digitalen Wandel und betreiben bestenfalls eine Website, über die sie über ihre lokalen Angebote informieren.

Auf den ersten Blick wirkt dies vielleicht nicht mehr zeitgemäß, hat aber zumeist gute Gründe. Diese sehen beispielsweise folgendermaßen aus:

  • fehlende Infrastruktur für E-Learning-Angebote
  • Fokus auf persönlichen Kontakt zwischen Musiklehrer und Schüler

Fazit

In der jüngeren Vergangenheit sind einige Online-Musikschulen entstanden, an denen man flexibel über das Internet ein Musikinstrument spielen lernen kann. Die Gitarre, Mundharmonika, das Klavier oder auch die Blockflöte kann beispielsweise Gegenstand eines solchen Online-Kurses sein, der zeitlich und örtlich unabhängig daherkommt.

Das Konzept des E-Learnings hat sich ohnehin längst bewährt, so dass gegen virtuellen Instrumentalunterricht nichts einzuwenden ist.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.1/596 ratings