Orgel lernen – Orgelunterricht an einer Musikschule

Die Orgel ist untrennbar mit Kirchenmusik verbunden und erzeugt in der Kirche die andächtige Stimmung. Einerseits besteht die Orgel aus Tasten, die einer Klaviatur entsprechen, und andererseits verfügt sie über zahlreiche Pfeifen, durch die der Klang erzeugt wird. Die spezielle Bauart von Orgeln, die oftmals gewaltige Ausmaße annehmen und somit schon rein optisch beeindruckende Instrumente sind, übt auf viele Menschen eine große Faszination aus. Der Klang der Kirchenorgel, der durch den Kirchenraum verstärkt wird, versetzt die Menschen in eine andächtige und besinnliche Stimmung.

All diejenigen, die nicht nur gerne dem Orgelspiel zuhören, sondern selbst Orgel spielen lernen möchten, müssen dazu nicht zwingend Kirchenmusiker/innen werden. Stattdessen kann man entsprechenden Instrumentalunterricht nehmen und zudem eine Orgel kaufen, um zuhause darauf musizieren zu können. Dabei müssen sich ambitionierte Orgelspieler/innen nicht nur auf klassische Kirchenmusik beschränken, sondern können unterschiedlichste Musik spielen. Dabei zeigt sich die Vielseitigkeit der Orgel, die jedem Musikstück einen ganz besonderen Charakter verleiht.

Orgel spielen lernen für Anfänger

  Wer bereits Klavier spielen kann, findet sich auf der Klaviatur einer Orgel rasch zurecht und kann in Windeseile erste Lieder darauf spielen.

Auf absolute Anfänger/innen trifft dies dahingegen nicht zu, weil sie sich erst einmal einen Zugang zum Musizieren im Allgemeinen und zum Orgelspiel im Speziellen erarbeiten müssen. Einsteiger/innen müssen unter anderem wissen, dass sie nicht nur die richtigen Tasten drücken, sondern auch die Pedale bedienen müssen. Orgel zu spielen, kann folglich körperlich und koordinativ sehr fordernd sein.

Orgel lernen für Kinder und Erwachsene

Die hohen Anforderungen des Orgelspiels machen es Kindern vielfach schwer, weshalb diese nicht zu klein sein dürfen, wenn sie Orgel spielen lernen. Die Spannweite der Finger und auch die Länge der Beine sind maßgebend, denn ansonsten kommt das Kind nicht an alle Tasten beziehungsweise die Pedale und ist somit körperlich nicht dazu in der Lage, Orgel spielen zu lernen.

Erwachsenen macht die Anatomie in der Regel keine allzu großen Schwierigkeiten. Sie werden eher durch die koordinativen Anforderungen herausgefordert. Das konsequente Üben erfordert zudem Disziplin und Organisationsgeschick. Auch für Erwachsene ist es folglich kein Kinderspiel, Orgel spielen zu lernen.

Orgelunterricht vs. Selbststudium

Wer sich der Herausforderung stellt, Orgel spielen zu lernen, ist mit Instrumentalunterricht bestens bedient und hat so einen versierten Orgelspieler an seiner Seite. So kann man vom Profi lernen und diesem immer wieder über die Schulter schauen. Umgekehrt gibt der Musiklehrer Feedback und korrigiert seinen Schüler im Bedarfsfall. Durch eine solche intensive Unterstützung kann es gelingen, Orgel spielen zu lernen.

Unabhängig davon, ob man an der Musikschule, in der Kirche oder bei einem Privatlehrer Unterricht nimmt, legt man sich auf feste Präsenztermine fest. Zwischendurch müssen angehende Orgelspieler/innen außerdem fleißig üben. Wer sich mehr Freiheiten wünscht und sich ein autodidaktisches Vorgehen zutraut, liebäugelt dahingegen mit einem individuellen Selbststudium. Dieses kann zeitlich und örtlich vollkommen flexibel absolviert werden, wodurch besondere Rücksicht auf die jeweiligen Lebensumstände genommen werden kann.

Orgel online lernen

Alternativ zu einem reinen Selbststudium in Sachen Orgel kommt es vielleicht auch in Betracht, Orgel online zu lernen. Die Digitalisierung macht auch vor dem Instrumentalunterricht nicht Halt und hat hier die verschiedenen Methoden des E-Learnings längst etabliert. Online-Kurse mit Videos, Tutorials, Live-Streams und vielem mehr bieten trotz aller Flexibilität und Distanz eine intensive Betreuung. Wer Orgel spielen lernen möchte, sollte auch diese Option im Hinterkopf haben.

Orgel für Anfänger – Das richtige Instrument finden

Wenn man ein Instrument lernen möchte, benötigt man zunächst ein entsprechendes Musikinstrument. Im Falle einer klassischen Kirchenorgel ist dies allerdings nicht möglich. Anfänger/innen müssen aber dennoch nicht verzagen, sondern können auf elektronische Heimorgeln zurückgreifen. Mit diesen können sie auch in den eigenen vier Wänden üben und so Orgel spielen lernen.
Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.4/59 ratings